Highlights

Ob Nachtwache, Geländespiel, Kinonacht, Abschlussabend oder Besucher-Sonntag – auf dem Zeltlager gibt es jede Menge zu erleben und jedes Jahr aufs neue Überraschungen.

Die Nachtwache darf jede Ortschaft im Verlauf des Zeltlagers einmal halten. Hierbei bleiben die Kinder an einem Abend etwas länger als sonst wach und „bewachen“ das Lager. Als Überfäller kommen Mitarbeiter aus der örtlichen Jugendarbeit und veranstalten ein kleines Nachtgeländespiel. Nachdem die Kinder das Zeltlager erfolgreich „bewacht“ haben, dürfen sie noch gemeinsam eine echte Holzofen-Pizza aus unserem Pizzaofen genießen um danach in den Schlafsack zu schlüpfen.

Das Geländespiel bedeutet, dass wir direkt in die Natur gehen. Im Normalfall handelt es sich hierbei um einen nahe gelegenen Wald, zu dem wir zu aller erst hinwandern. Natürlich gibt es hierhin keine riesigen Wanderungen, aber es gehört einfach dazu ein Stück mit dem Rucksack zu laufen und unterwegs noch eine kleine Rast mit der Brotzeit als Ersatz des Mittagessens zu machen. Nachdem die Gruppen ihr gemeinsames Ziel erreicht haben, findet ein Geländespiel statt. Im Anschluss daran wandern wir wieder zurück an das Lager und können auf einen abenteuerlichen Tag zurückschauen.

Es gibt noch einige weiter Highlights, die jedoch jedes Jahr etwas anders gestaltet werden und immer neue Reize ausüben.

Unsere Leistungen

Von uns wird angeboten:

  • Täglich Frühstück, Mittagessen und Abendessen sowie eine kostenlos nutzbare Tee-/Wasserstation und weitere Sondermahlzeiten.
  • Eine 24-Stunden Betreuung für 9 Tage bei den Jungen bzw. 7 Tage bei den Mädchen.
  • Jeden Tag eine Bibelarbeit, jede Menge Spiele und echte Highlights.
  • Einen Kiosk, der für den Nachschub an Süßigkeiten und Getränken zum Selbstkostenpreis sorgt.
  • Zelte, Geschirr, Sport- und Spielgeräte werden von uns gestellt.

Aufgaben der Kinder:

  • Zelt aufräumen (1x täglich)
  • Unterstützung beim Spüldienst (jedes Zelt 1-2x auf dem Lager)

Die An- und Abreise erfolgt selbstständig durch die Teilnehmer.